Das Projekt "Comeback – Perpektive Wiedereinstieg wurde im Rahmen des ESF-Programms "Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen" von 2009 bis 2021 durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Dieses ESF-Programm wurde in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg" umgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die KWB plant, die geförderte Maßnahme Comeback voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022 mit einer neuen Staffel fortzuführen. Falls Sie Interesse daran haben, frühzeitig über den Staffelstart informiert zu werden, scheiben Sie uns gern eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an comeback@kwb.de.

Weitere Informationen zum beruflichen Wiedereinstieg erhalten Sie außerdem auf dem Portal des Aktionsprogramms "Gleichstellung am Arbeitsmarkt. Perspektiven schaffen": www.perspektiven-schaffen.de.

Individuelle Beratung

 

 

Comeback unterstützt Sie bei der Vereinbarkeit von
Pflege und Beruf/Foto:
© iStock.com/FredFroese
 

Beratung und Begleitung zum Wiedereinstieg

 

Sie sind pflegebedingt mindestens sechs Monaten aus dem Beruf ausgeschieden?

Comeback   Perspektive Wiedereinstieg hilft Ihnen dabei, den Wiedereinstieg erfolgreich zu meistern, und berät Sie in allen Fragen, die sich bei der Rückkehr in den Beruf ergeben.

Eine feste Ansprechpartnerin begleitet Sie individuell während der gesamten Laufzeit.


Comeback Perspektive Wiedereinstieg unterstützt Sie bei …

  • der beruflichen Neuorientierung,
  • der Klärung beruflicher Alternativen,
  • der Suche nach passenden Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • der Stellensuche und der Erstellung von professionellen Bewerbungsunterlagen,
  • der Darstellung Ihrer Kompetenzen, die Sie während der Pflegezeit erworbenen haben
    und
  • der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf.