11.04.2016

Comeback startet Netzwerktreffen für pflegende Angehörige

Erster Termin fand am 31. März 2016 zum Thema Demenz statt

Pflegende Angehörige sind oft in einer schwierigen Belastungssituation und stehen vor der Herausforderung, sowohl den beruflichen Anforderungen als auch der Versorgung eines/einer Angehörigen gerecht zu werden. Das Projekt "Comeback Perspektive Wiedereinstieg" bietet Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf oder beim beruflichen Wiedereinstieg nach einer Pflegezeit. Neben Orientierungskursen, individueller Beratung und Coaching kommen wir mit den Netzwerktreffen für pflegende Angehörige dem Wunsch nach Austausch sowohl mit anderen Betroffenen als auch mit Experten/-innen nach.

 

Jutta Junghans ist psychologische Beraterin, Kommunikations- und Konflikttrainerin und Expertin für das Thema Resilienz. Im Rahmen von "Comeback Perspektive Wiedereinstieg" bietet sie auch individuelle Einzelcoachings für pflegende Angehörige an. Hier finden Sie unseren Informationsflyer.

 

Die nächsten Termine des Netzwerktreffens für pflegende Angehörige:


Donnerstag, 12. Mai 2016, 17:00 bis 19:00 Uhr
Thema: Gut vorgesorgt mit Vollmachten und Verfügungen
Referentin: Sylke Pukatzki, Rechtsanwältin

Donnerstag, 16. Juni 2016, 17:00 bis 19:00 Uhr
Thema: Resilienz – Was uns psychisch widerstandsfähiger sein lässt
Referentin: Jutta Junghans, psychologische Beraterin

 


Veranstaltungsort

KWB e. V./CeBB Centrum Bildung und Beruf, Große Reichenstraße 14 (2. OG), 20457 Hamburg

 


Anmeldung

Die Teilnahme am Netzwerktreffen für pflegende Angehörige ist im Rahmen des Projektes "Comeback – Perspektive Wiedereinstieg" kostenfrei, wir bitten jedoch um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail unter miersch@kwb.de oder telefonisch unter 040 334241-425.

 


Das Projekt "Comeback – Perpektive Wiedereinstieg wurde im Rahmen des ESF-Programms "Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen" von 2009 bis 2021 durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Dieses ESF-Programm wurde in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg" umgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die KWB plant, die geförderte Maßnahme Comeback voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022 mit einer neuen Staffel fortzuführen. Falls Sie Interesse daran haben, frühzeitig über den Staffelstart informiert zu werden, scheiben Sie uns gern eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an comeback@kwb.de.

Weitere Informationen zum beruflichen Wiedereinstieg erhalten Sie außerdem auf dem Portal des Aktionsprogramms "Gleichstellung am Arbeitsmarkt. Perspektiven schaffen": www.perspektiven-schaffen.de.


 

Kontakt
 

Christine Robben
Tel.: 040 334241-260

Christin Timm
Tel.: 040 334241-200

Downloads 

Unsere Broschüren und Informationen stellen wir Ihnen kostenfrei zum Download als PDF-Datei zur Verfügung:

» Flyer Fit für Ihren beruflichen Neustart!

Detallierte Informationen zu unserer Weiterbildung Comeback im Office- und Projektmanagement" finden Sie hier:

» Informationsblatt zu Comeback im Office-Projektmanagement"

Bitte laden Sie sich hier unseren  Motivationsbogen herunter: 

» Motivationsbogen

Dieser Flyer informiert darüber, wie haushaltsnahe Dienstleistungen die Vereinbarkeit von Beruf und Sorgearbeit unterstützen können.

» Flyer „Zeit für Perspektiven – Unterstützung im Haushalt durch professionelle Dienstleistungen“