Gefördert durch:


08.03.2018

Internationaler Frauentag

Hipp, hipp, hurra! Die KWB lässt alle Frauen hochleben und feiert die Errungenschaften, die Frauen weltweit bis heute durchsetzen konnten. Seit 107 Jahren wird am 8. März bestehende geschlechtsspezifische Benachteiligung angeprangert und Frauen für ihr gesellschaftliches Engagement gedankt. Der Einsatz für Chancengleichheit und ein selbstbestimmtes Leben ist auch heute noch nicht obsolet. Deshalb geben unter anderem die KWB-Projekte Comeback, Die Führungskräfteschmiede, ServiceCenter Teilzeitausbildung, Stark im Beruf, Womenomics und Worklife täglich alles, um gemeinsam mit Ihnen diesen Zielen näher zu kommen. Foto: iStock © Youngoldman

Artikel lesen

17.10.2017

(Wieder-)Einstieg: KWB-Projekte stellen sich vor

Die Agentur für Arbeit Hamburg und das Jobcenter luden am 10. Oktober 2017 interessierte Eltern zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung rund um Chancen und Möglichkeiten des beruflichen Wiedereinstiegs nach der Familienzeit ein. An unterschiedlichen Ständen hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich zu Arbeits- und Ausbildungsperspektiven beraten zu lassen und Termine für ein individuelles Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Artikel lesen

28.05.2017

Keine berufliche Unterbrechung ist zu lang

Unter dem neuen Kampagnenthema „Keine berufliche Unterbrechung ist zu lang“ präsentierte sich das Aktionsprogramm „Perspektive Wiedereinstieg“, zu dem auch das KWB-Projekt Comeback gehört, am 25. und 26. April 2017 auf der Messe „Personal Nord“ in Hamburg. Viele Messebesucher/-innen ließen sich von Comeback-Mitarbeiterin Franca D'Urso (links im Bild) vor Ort beraten und zeigten Interesse an dem Comeback-Kurs, der am 4. September 2017 startet.

Artikel lesen

23.09.2016

Erfolgreicher Messetag rund um den beruflichen Wiedereinstieg

Unter dem Motto "Zurück in den Job" präsentierten Hamburger Weiterbildungsunternehmen am Mittwoch, dem 21. September 2016, ihre Fortbildungsangebote bei der Messe für Wiedereinsteiger/-innen. Diese wurde von der Agentur für Arbeit Hamburg in Kooperation mit der KWB ausgerichtet. Die mehr als 200 Besucherinnen und Besucher tauschten sich über Möglichkeiten beruflicher Weiterbildung, Trainings und Coachings für ihre Berufsrückkehr nach der Eltern- oder Pflegezeit aus.

Artikel lesen

13.05.2016

Comeback-Netzwerktreffen für pflegende Angehörige

Am Donnerstag, dem 12. Mai 2016, fand das zweite Comeback-Netzwerktreffen für pflegende Angehörige in der KWB mit Referentin und Rechtsanwältin Sylke Pukatzki (links im Bild) statt. Im Vordergrund stand das Thema Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen.

Artikel lesen



Das Projekt "Comeback – Perspektive Wiedereinstieg" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Dieses ESF-Programm wird in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg" umgesetzt.

Kontakt
 

Ines Voß
Tel.: 040 334241-419

Elisabeth Wazinski
Tel.: 040 33 42 41-440

Downloads 

Unsere Broschüren und Informationen stellen wir Ihnen kostenfrei zum Download als PDF-Datei zur Verfügung:

» Flyer Fit für Ihren beruflichen Neustart!

Detallierte Informationen zu unserer Weiterbildung Comeback im Office- und Projektmanagement" finden Sie hier:

» Informationsblatt zu Comeback im Office-Projektmanagement"

Bitte laden Sie sich hier unseren  Motivationsbogen herunter: 

» Motivationsbogen

Dieser Flyer informiert darüber, wie haushaltsnahe Dienstleistungen die Vereinbarkeit von Beruf und Sorgearbeit unterstützen können.

» Flyer „Zeit für Perspektiven – Unterstützung im Haushalt durch professionelle Dienstleistungen“